Hände über Köpfen, bunte Kreide staubt durch die Luft

WERTE SCHAFFEN & PFLEGEN

Aus der Praxis für die Praxis

OPTIMALE PFLEGE

Gute Pflege ist für die Menschen im Seniorenwohnen das A und O. Das gilt für Bewohner und Fachkräfte gleichermaßen. Daher bietet TERRANUS ab sofort fachkompetente Beratung  und Schulungen, um das Pflegepersonal bei dieser großen Herausforderung zu unterstützen. Ein praxisnahes Angebot, das sich auf die individuellen Bedürfnisse zuschneiden lässt.

SEMINARE & WORKSHOPS

INDIVIDUELL GESCHULT

Seminare & Workshops zur Altenpflege bei Terranus

Unsere Schulungen sind darauf ausgelegt, die bestehenden Kenntnisse der Mitarbeiter zu vertiefen sowie neue zu erlangen, um stets auf dem neusten Stand zu bleiben. Sie sind aus der Praxis für die Praxis konzipiert und werden in Dauer sowie inhaltlicher Tiefe individuell auf Ihre Fragestellung zugeschnitten. So sind zu jedem Themenbereich Kurzschulungen über wenige Stunden genauso wie längere Seminare möglich. Ob Sie unsere Angebote als Präsenz- oder digitale Veranstaltung wahrnehmen möchten, entscheiden Sie.

  • Schulung
    Pflegegradmanagement

    Für die Wirtschaftlichkeit einer Pflegeeinrichtung ist es unerlässlich, den tatsächlichen Pflegebedarf der Bewohnerversorgung dem richtigen Pflegegrad zuzuordnen. Nur so lassen sich notwendige personelle Kapazitäten bestmöglich planen. Für ein effektives Pflegegradmanagement müssen zugleich alle Veränderungen im Pflegebedarf der Bewohnenden rechtzeitig erkennbar sein. Unsere Schulungen erläutern die theoretischen Hintergründe und liefern praktische Anwendungsbeispiele.

  • Schulung
    Qualitätsprüfrichtlinie (QPR)

    Das neue Qualitäts- und Prüfsystem rückt die Fachkenntnisse der Pflegemitarbeiter sowie die Bedürfnisse und Versorgung des Pflegebedürftigen in den Vordergrund. So steht nicht mehr ausschließlich die reine Pflegedokumentation zur Bewertung im Fokus. Vielmehr ist entscheidend, wie die individuellen Bedürfnisse und Risiken der Bewohner erkannt und die Erkenntnisse in die tägliche Versorgung aller Beteiligten integriert werden.

  • Schulung
    Entbürokratisierte
    Pflegedokumentation

    Wer sich mit dem Thema Entbürokratisierte Pflegedokumentation auseinandersetzt, muss sich automatisch von jahrelang geschulten und eingeübten Praktiken wie beispielsweise dem sechsschrittigen Pflegeprozessmodell nach FIECHTER/MEIER, verabschieden. Grundsätzlich stärktdas Strukturmodell der Entbürokratisierten Pflegedokumentation in besonderem Maße die Eigenverantwortlichkeit der Pflegekräfte erfordert im Gegenzug aber einen hohen Grad an fachlicher Kompetenz und Entscheidungsfähigkeit. Wir erklären Ihnen unter anderem, wie sich dieser Ansatz in den beruflichen Alltag integrieren lässt.

WIR SIND FÜR SIE DA!

Wir sind keine Theoretiker. Wir kennen den Berufsalltag in der Pflege aus eigener Erfahrung, engagieren uns seit vielen Jahren in der Altenpflege und verfügen über umfassende Branchenkompetenz. Wir wissen, wie schwer sich Theorie und Praxis oftmals vereinbaren lassen. Aus diesen Erkenntnissen heraus haben wir unser Beratungsund Schulungsangebot entwickelt, mit dessen Hilfe wir gemeinsam mit Ihnen einen Beitrag zu dem so wichtigen Thema Pflegequalität leisten möchten.

BERATUNG

ZIELGERECHT VORBEREITET

Ob im persönlichen Gespräch oder direkt in der Einrichtung bei Ihnen vor Ort: Wir kennen die alltäglichen und besonderen Herausforderungen der Pflege aus eigener Erfahrung und wissen zugleich um die Interessen von Betreibern und Investoren. Dieser Rundumblick versetzt uns in die Lage, Sie zielgerichtet und im Sinne aller Beteiligter zu beraten. So begleiten wir Sie gerne bei fachlichen Fragen, geeigneten Konzepten sowie Betriebsanalysen und dem Controlling. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Interimsmanagements, um Ihre Einrichtung während des laufenden Betriebs durch erfahrene Kräfte für eine gewisse Zeit zu unterstützen.

Wir unterstützen Sie bei allen Veränderungs- und Optimierungsprozessen in Ihrem Unternehmen. So beraten Sie unsere Experten beispielsweise in den Prozesszyklen Planung, Umsetzung, Kontrolle und Optimierung. Im Rahmen eines On-the-job-Trainings können darüber hinaus fachliche, methodische und persönliche Kompetenzen praxisnah geschult und weiterentwickelt werden.

Welche Einrichtungsform ist am Standort geeignet? Welche Angebote werden benötigt, um Betreibern, Pflegekräften und Bewohnern möglichst optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Wir beraten Sie sowohl bei der Konzeptentwicklung und Inbetriebnahme, bei standortspezifischen Pflege- und Betreuungsangeboten sowie bei Bau- und Umbaumaßnahmen.

Alle entscheidungsrelevanten Informationen auf einen Blick und die richtigen Kennzahlen übersichtlich und kompakt dargestellt – unsere Controller erstellen gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine aussagekräftige Analyse für alle Bereiche Ihres Pflegebetriebs.

Wann immer es nötig ist, übernehmen unsere Interimsmanager in leitender Funktion die operative Führungs- und Umsetzungsverantwortung und arbeiten dabei eng mit Ihren Mitarbeitern zusammen. So können Betriebsprozesse und -struktur neu aufgesetzt und binnen kürzester Zeit operativ wertvolle Resultate erzielt werden.

zum Kontaktformular zum Kontaktformular

ONLINE-MAGAZIN

AKTUELL INFORMIERT

30.06.2022
Qualitätsprüfungen sinnvoll nutzen

Jeder Feedbackbericht wird mit den Wohnbereichsleitern besprochen und führt zu einem konkreten Maßnahmenplan, sagt Pflegedienstleiterin Sandra Paulusch-Kretschmer (Dresden). Sie kann sich aber durchaus vorstellen, dass die Erhebung effizienter durchgeführt würde – was die Arbeit erleichtern würde.

Artikel lesen

30.06.2022
Qualitätsprüfung – Trotz Pandemie?

Die Ergebniserfassung ist ein gutes Instrument bei der Qualitätsbewertung einzelner Einrichtungen, sagt Geschäftsführerin Jana Spieckermann (Berlin). Allerdings sollten erschwerte Umstände wie Personalmangel und Pandemie bei der Ergebniserfassung angemessen berücksichtigt werden.

Zum Interview

ALLE BEITRÄGE

zur Anmeldung

KONTAKT

Sie möchten mit uns über das Thema Pflegequalität sprechen, sich beraten lassen oder mehr über unsere Schulungsangebote erfahren? Dann melden Sie sich doch einfach persönlich bei uns oder über das folgende Kontaktformular. Zudem haben Sie auch hier die Möglichkeit, unseren Newsletter TERRANUS Pflege & Management ganz einfach zu abonnieren.

Bitte addieren Sie 9 und 3.

*Pflichtfeld

NEWSLETTER

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter TERRANUS Online-Magazin zu abonnieren. So verpassen Sie keinen unserer informativen und wissenswerten Artikel rund um die Pflege. Melden Sie sich noch heute an und profitieren zusätzlich von exklusiven Rabattaktionen unseres Newsletters.

Verwendung Ihrer Daten

TERRANUS wird die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Informationen per E-Mail zu übermitteln. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können oder indem Sie uns unter info@terranus-pflege.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen. Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Wenn Sie unten klicken, um sich anzumelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.